Terror

Bühne/Kostüme: Christian Robert Müller

Alexander Schilling durchbricht in seiner Inszenierung gleich zu Beginn den für gewöhnlich stringent umgesetzten Rahmen einer Gerichtsverhandlung…

Doch was bleibt nun von dieser eindrücklichen Inszenierung, die sich nicht nur mit Blick auf das Urteil wohltuend von anderen Bühnenadaptionen unterscheidet? Eigentlich vor allem ein Gedanke: Dass Ferdinand von Schirach die falsche Ausgangsfrage stellt. Statt nach Unschuld oder Schuld des Angeklagten zu suchen, müsste es eigentlich darum gehen, wie die Gesellschaft mit der unbestrittenen Schuld Lars Kochs umgeht.

Marieke Bannasch, Kreiszeitung

Vollständige Kritik als PDF-Datei herunterladen

Großartig, Euer Ehren.

Anne Stürzer, Nordsee-Zeitung

Fotos

Darsteller

Julia Friede, Isabel, Zeumer, Henning Bäcker, Konstantin Bühler, Kay Krause, Matthias Unruh